Blumenelfen sind Spezialisten

Blumenelf

Blumenelfen sind wohl die bekanntesten Elfen. Sie werden häufig erwähnt und mit Flügeln auf Bildern dargestellt. Meistens haben Blumenelfen aber keine Flügel. Sie lassen sie nur dann wachsen, wenn sie kurze Strecken überwinden möchten. Flügel sind aus einer grobstofflicheren Energie, als es die Elfen sind, damit sie die zarten Wesen tragen können.

Wenn man von Blumenelfen liest, bekommt man den Eindruck, dass es ihnen ganz egal ist, auf welcher Blume sie sitzen. Aber das ist falsch. Blumenelfen sind Spezialisten und versorgen Pflanzen gezielt mit Energie. Sie kennen die Energiekanäle und können so sehr effektiv Hilfe leisten. Weil jede Pflanzenart anders ist, andere Bedürfnisse hat und andere Energiekanäle, gibt es auch für jede Pflanzenart eine Blumenelfe. Man könnte also sagen es gibt Rosenelfen, Löwenzahnelfen, Gladiolenelfen usw.

Blumenelfen sind übrigens keine Elfenart. Es gibt nur die Elfen. Blumenelfe zu sein ist eine Tätigkeit, so wie bei uns z.B. Floristin oder Gärtnerin.

Das Foto zeigt einen Blumenelf, der den Sonnenaufgang bestaunt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.